Ich muss euch etwas sehr schönes erzählen.
Und zwar hatte ich vor ein paar Tagen total Stress wegen der Deutschklausur, die wir Montag geschrieben haben und wegen der Bioklausur, von der ich wusste, dass wir sie am Montag wieder bekommen würden. 
Ich hatte in der letzten Bioklausur eine 5, sodass ich auf jeden Fall besser sein wollte dieses Mal, aber ich habe wenig Hoffnung gehabt. Und weil ich ja eine Woche nicht am Deutschunterricht teilnehmen konnte (wegen dem Austausch) hatte ich auch in Bezug auf die heutige Deutschklausur ein sehr schlechtes Gefühl. In meiner "Verzweiflung" habe ich dann einen Spruch aus meinem Patertelefon gezogen und darauf stand: "Die Gottesmutter wird sorgen." 
So konnte ich beruhigt und froh darüber gut einschlafen!

Und Montag habe ich dann Bio wieder bekommen und es ist eine 4 - geworden. Das ist richtig gut, weil es einfach keine 5 ist, obwohl ich so ein schlechtes Gefühl hatte. Das ist zwar noch nicht beruhigend, aber meine Chance auf eine 3 auf dem Zeugnis ist noch nicht vergeben. Und auch die Deutschklausur ist besser als gedacht verlaufen!" 

Danke!
Viele Grüße Ellena 

Ich habe mir vorgenommen, mir einen konkreten Zeitplan zu stellen, bei dem ich meine Aufgaben so schnell wie möglich erledige, damit ich am Ende des Tages noch Zeit habe,die ich genießen kann.

(Annika Böggering, 16 Jahre)

Ich versuche, mich in der Schule mehr anzustrengen und meine Hausaufgaben ausfühlicher und früher zu erledigen.

(Marina Vehlken, 16 Jahre)

Ich nehme mir jeden Tag 5 Minuten Zeit nehmen nur für mich, um mal ganz an mich zu denken und den Stress des Alltages zu vergessen.

(Maren Unnebrink, 17 Jahre)

Ich faste auf Süßigkeiten, 
um mal nach anderen Alternativen Ausschau halten zu halten. 
Es muss ja nicht der einfache und süße Weg sein!

(Carolin Wigger, 17 Jahre)